Ernst Penzoldt


Ernst Penzoldt

Ernst Penzoldt (* 14 June 1892 in Erlangen - 27 January 1955 in Munich) is a German author, sculptor and painter.

Penzoldt was born in Erlangen. He had three older brothers. His father Franz Penzoldt was a German professor in medicine. Since 1912 he studied sculpture in Weimar by German sculpture professor Albin Egger-Lienz. In Weimar he met his friend "Günther Stolle". 1913 Penzoldt and Stolle went to university in Kassel. During World War I Petzoldt was in army and worked as Emergency medical technician. 1917 died his friend Stolle as soldier in war.

After World War I Penzoldt lived in 1919 in Munich. There he met his next partner Ernst Heimeran. Heimeran started an own publishing company "Heimeran Verlag". During the next years Penzoldt wrote several works, which he published in "Heimeran Verlag". In 1922 Penzoldt married Heimerans sister Friederike. They have two children "Günther" (1923-1997) and "Ulrike" (born 1927).

Works

*"Der Gefährte". Munich: Heimeran Verlag 1922.
*"Idyllen". Munich: Heimeran Verlag 1923.
*"Der Schatten Amphion". Eine fränkische Idylle. Munich: Heimeran Verlag 1924.
*"Der Zwerg". Leipzig: Philipp Reclam Verlag 1927.
*"Der arme Chatterton". Geschichte eines Wunderkindes. Leipzig: Insel Verlag 1928.
*"Etienne und Luise". Leipzig: Philipp Reclam Verlag 1929.
*"Die Powenzbande. Zoologie einer Familie, gemeinverständlich dargestellt". Berlin: Propyläen Verlag 1930.
*"Die Portugalesische Schlacht. Komödie der Unsterblichkeit". Berlin: Propyläen Verlag 1930.
*"Die Portugalesische Schlacht". Novellen. Munich: Piper Verlag 1930.
*"Kleiner Erdenwurm". Romantische Erzählung. Berlin: S. Fischer Verlag 1934.
*"Idolino". Berlin: S. Fischer Verlag 1935.
*"Der dankbare Patient". Berlin: S. Fischer Verlag 1937.
*"Die Leute aus der Mohrenapotheke". Berlin: S. Fischer Verlag 1938.
*"Korporal Mombour". Eine Soldatenromanze. Berlin: S. Fischer Verlag 1941.
*"Episteln". Berlin: Suhrkamp Verlag 1942.
*"Zugänge". Berlin: Suhrkamp Verlag 1947.
*"Causerien". Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 1949.
*"Süsse Bitternis". Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 1951.
*"Drei Romane". Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 1952.
*"Squirrel". Erzählung. Berlin und Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 1954.
*"Die Liebende und andere Prosa aus dem Nachlaß". Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 1958.
*"Dramen". Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 1962.
*"Jubiläumsausgabe zum 100. Geburtstag von Ernst Penzoldt in sieben Bänden". Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 1992.

Literature

* Christian Klein: "Ernst Penzoldt - Harmonie aus Widersprüchen. Leben und Werk (1892-1955)". Cologne and Weimar (Böhlau). 2006, ISBN 3-412-34205-X
* Stadtmuseum und Stadtarchiv Erlangen (Hg.): "Ernst Penzoldt. Kunst und Poesie". Erlangen (Junge und Sohn). 1992, 368 pages, ISBN 3-87388-022-9.

External links

*
*


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Ernst Penzoldt — 12. April 1949 bei einer Tagung des Deutschen PEN Zentrums in Hamburg, erster von links Ernst Penzoldt (* 14. Juni 1892 in Erlangen; † 27. Januar 1955 in München) war ein deutscher Schriftsteller, unter dem Pseudony …   Deutsch Wikipedia

  • Penzoldt — ist der Name von Ernst Penzoldt (1892 1955, Pseudonym Fritz Fliege), deutscher Schriftsteller; auch Bildhauer, Maler, Zeichner und Karikaturist Franz Penzoldt (1849 1927), Arzt und Professor der Pharmakologie; Vater von Ernst Penzoldt Günther… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Sander (Schriftsteller) — Ernst Leo Sander (* 16. Juni 1898 in Braunschweig; † 1. Juli 1976 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Heimeran — (* 19. Juni 1902 in Helmbrechts; † 31. Mai 1955 in Starnberg) war ein deutscher Autor und Verleger. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Sonstiges 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Penzoldt — Pensold. Bekannter Namensträger: Ernst Penzoldt, deutscher Schriftsteller, Grafiker und Bildhauer (19./20.Jh.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Penzoldt — Pẹnzoldt,   Ernst, Schriftsteller, Pseudonym Fritz Fliege, Grafiker und Bildhauer, * Erlangen 14. 6. 1892, ✝ München 27. 1. 1955; studierte an den Kunstakademien Weimar und Kassel; schrieb launig liebenswürdige und fantasievoll geistreiche… …   Universal-Lexikon

  • Franz Penzoldt — (* 12. Dezember 1849 in Crispendorf, Thüringen; † 19. September 1927 in München) war ein deutscher Internist und Pharmakologe und der Vater des Schriftstellers Ernst Penzoldt. Seit 1874 in Erlangen, war er bis zu seiner Emeritierung 1920 zunächst …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Fliege — Ernst Penzoldt (* 14. Juni 1892 in Erlangen; † 27. Januar 1955 in München) war ein deutscher Schriftsteller, unter dem Pseudonym „Fritz Fliege“ auch Bildhauer, Maler, Zeichner und Karikaturist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Gedenken …   Deutsch Wikipedia

  • Heimeran — Ernst Heimeran (* 19. Juni 1902 in Helmbrechts; † 31. Mai 1955 in Starnberg) war ein deutscher Autor und Verleger. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke 3 Sonstiges …   Deutsch Wikipedia

  • Heimeran-Verlag — Ernst Heimeran (* 19. Juni 1902 in Helmbrechts; † 31. Mai 1955 in Starnberg) war ein deutscher Autor und Verleger. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke 3 Sonstiges …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.