Hoplomachus


Hoplomachus
A hoplomachus (left) fights a thraex (right) (Terracotta, British Museum).

A Hoplomachus (pl. hoplomachi) (Greek: ὁπλομάχος) (hoplon meaning "shield" in Greek) was a type of gladiator in ancient Rome, armed to resemble a Greek hoplite (soldier with heavy armor and helmet, a round shield, a spear and a sword). The hoplomachus would wear a bronze helmet, a manica on his right arm, loincloth (subligaculum), heavy padding on his legs, and a pair of high greaves reaching to mid-thigh. His weapons were the spear and a short sword. He was often pitted against the murmillo (armed like a Roman soldier), perhaps as a re-enactment of Rome's wars in Greece and the Hellenistic East. The name hoplomachus means 'armored fighter'. The small, round shield was as much a weapon as a sword or spear, not unlike the original hoplites (who carried a larger shield), who used it primarily for defensive purposes, but also employed it in their charges, using it to ram their opponents at the onset of a fight.

His usual opponent was the murmillo but he might fight the thraex in exceptional cases. Some experts believe that it was one of two designations of Samnite, and that Samnites were called hoplomachi when battling a Thracian, and a secutor when matched against retiarii.[1]

References

  1. ^ Roman life and manners under the early empire, 4 Ludwig Friedlaender (1913) p 176

External links


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Hoplomachus — Der hoplomachus (lat., auch: oplomachus; abgeleitet von altgriechisch ὁπλομαχία hoplomachia „Kampf mit schweren Waffen“) war ein schwerbewaffneter römischer Gladiator. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Ausrüstung und Bewaffnung 3 Gegner …   Deutsch Wikipedia

  • Hoplomachus — Fragmento de cerámica en la que un hoplomachos lucha contra un thraex (Museo Británico). Un hoplomachos u hoplomachus (en griego: όπλομαχος, que se puede traducir por el que lucha como un hoplita ) fue un tipo de gladiador de la antigua Roma,… …   Wikipedia Español

  • Andabata — Jean Léon Gérôme: Pollice Verso, 1872 In den römischen Arenen kämpften eine Reihe unterschiedlicher Gladiatorengattungen, die sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelten. Der Reiz der Kämpfe lag auch darin, unterschiedliche Gladiatorengattungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Dimachaerus — Jean Léon Gérôme: Pollice Verso, 1872 In den römischen Arenen kämpften eine Reihe unterschiedlicher Gladiatorengattungen, die sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelten. Der Reiz der Kämpfe lag auch darin, unterschiedliche Gladiatorengattungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Laquearius — Jean Léon Gérôme: Pollice Verso, 1872 In den römischen Arenen kämpften eine Reihe unterschiedlicher Gladiatorengattungen, die sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelten. Der Reiz der Kämpfe lag auch darin, unterschiedliche Gladiatorengattungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Paegniarius — Jean Léon Gérôme: Pollice Verso, 1872 In den römischen Arenen kämpften eine Reihe unterschiedlicher Gladiatorengattungen, die sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelten. Der Reiz der Kämpfe lag auch darin, unterschiedliche Gladiatorengattungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Scaeva — Jean Léon Gérôme: Pollice Verso, 1872 In den römischen Arenen kämpften eine Reihe unterschiedlicher Gladiatorengattungen, die sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelten. Der Reiz der Kämpfe lag auch darin, unterschiedliche Gladiatorengattungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Veles (Gladiator) — Jean Léon Gérôme: Pollice Verso, 1872 In den römischen Arenen kämpften eine Reihe unterschiedlicher Gladiatorengattungen, die sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelten. Der Reiz der Kämpfe lag auch darin, unterschiedliche Gladiatorengattungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gladiatorengattungen — Darstellung verschiedener Gladiatorengattungen auf einem Mosaik (Leptis Magna, ca. 80–100 v. Chr.) In den römischen Arenen kämpften eine Reihe unterschiedlicher Gladiatorengattungen, die sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelten. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Oplomachus — Der hoplomachus (lat., auch: oplomachus; abgeleitet von altgriechisch ὁπλομαχία hoplomachia „Kampf mit schweren Waffen“) war ein schwerbewaffneter römischer Gladiator. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Ausrüstung und Bewaffnung 3 Gegner …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.