Eduard Heinrich von Flottwell


Eduard Heinrich von Flottwell

Eduard Heinrich von Flottwell (23 July 1786 – 28 May 1865) was a Prussian Staatsminister. He served as the "Oberpräsident" of Brandenburg, the Grand Duchy of Posen (1830-40), Westphalia, and Saxony. He was also Prussian minister of finance (1844-1846) and the minister of interior (1850-1859).

Flottwell was born in Insterburg in East Prussia. He was a strong supporter of Germanisation and standardised schooling policies, which by some was seen as directed against ethnic Polish Prussians in the region. In 1843 in "Anerkennung der Hilfe nach dem großen Hamburger Brand" (acknolwedgement after the great Hamburg fire), he was named an honorary citizen of Hamburg. [ [http://fhh.hamburg.de/stadt/Aktuell/senat/service/ehrenbuerger/start.html Stadt Hamburg Ehrenbürger] de icon Retrieved on June 17 2008]

References

* F.Paprocki, "Wielkie Księstwo Poznańskie w okresie rządów Flottwella (1830-1842)", Poznań 1970
* Witold Jakóbczyk, "Przetrwać na Wartą 1815-1914", "Dzieje narodu i państwa polskiego", vol. III-55, Krajowa Agencja Wydawnicza, Warszawa 1989


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Eduard Heinrich von Flottwell — Eduard von Flottwell Heinrich Eduard Flottwell, seit 1861 von Flottwell (* 23. Juli 1786 in Insterburg, Ostpreußen; † 28. Mai 1865 in Berlin) war ein königlich preußischer Staatsminister und Oberpräsident der Provinz Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard Heinrich Flottwell — Eduard von Flottwell Heinrich Eduard Flottwell, seit 1861 von Flottwell (* 23. Juli 1786 in Insterburg, Ostpreußen; † 28. Mai 1865 in Berlin) war ein königlich preußischer Staatsminister und Oberpräsident der Provinz Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard von Flottwell — Heinrich Eduard Flottwell, seit 1861 von Flottwell (* 23. Juli 1786 in Insterburg, Ostpreußen; † 28. Mai 1865 in Berlin) war ein königlich preußischer Staatsminister und Oberpräsident der Provinz Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert von Flottwell — (3 février 1829 à Marienwerder; † 29 mai 1909 à Pullach) était un fonctionnaire prussien et un homme politique allemand. Il fut ministre de la Principauté de Lippe Detmold et Landesdirektor de la Principauté de Waldeck Pyrmont. Sommaire 1… …   Wikipédia en Français

  • Adolf Heinrich von Arnim-Boitzenburg — 1st Prime Minister of Prussia In office 19 March – 29 March 1848 Succeeded by Gottfried Ludolf Camphausen …   Wikipedia

  • Flottwell — Flottwell, Eduard Heinrich von, preuß. Staatsmann, geb. 23. Juli 1786 zu Insterburg in Ostpreußen, gest. 25. Mai 1865 in Berlin, studierte die Rechte, trat in den Staatsjustizdienst, wurde 1816 Oberpräsidialrat (unter Schön) zu Danzig, 1825… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Flottwell — Flọttwell,   Eduard Heinrich von, preußischer Politiker, * Insterburg 23. 7. 1786, ✝ Berlin 28. 6. 1865; trat 1805 in den preußischen Justizdienst ein. Seit 1830 Oberpräsident der Provinz Posen; die polnische Geistlichkeit stellte sich gegen die …   Universal-Lexikon

  • Flottwell — Flottwell, Eduard Heinrich, geb. 23. Juli 1786 in Insterburg, studirte in Königsberg die Rechte, wurde 1805 Auscultator beim Hofgericht seiner Vaterstadt, 1808 Oberlandsgerichtsassessor in Königsberg u. 1809 in Insterburg, 1812… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Flottwell — Flottwell, Eduard Heinrich, geb. 1786 zu Insterburg, seit 1805 im Staatsdienste, 1844 Finanzminister, seit 1850 Oberpräsident von Brandenburg, ein Staatsmann aus der spätern Hardenbergʼ schen Schule …   Herders Conversations-Lexikon

  • Evangelische Kirche von Westfalen — Karte Basisdaten Fläche: 22.200 km² Leitender Geistlicher: Präses Alfred Buß (bis 03.03.2012) Annette Kurschus (ab 04.03.2012) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.